Bedrocan-Umetikettierung

Die Prüfung und Umetikettierung der Cannabis-Varietäten des niederländischen Unternehmens Bedrocan ist Voraussetzung für den Vertrieb in Deutschland.

Mit uns können Sie Cannabis rechtssicher importieren und deklarieren.

Hier erfahren Sie, warum das Etikett der gängigen gelb-weißen Cannabisdosen der Firma Bedrocan nicht gesetzeskonform ist.
Über Bedrocan
Wie das Hanseatische Oberlandesgericht (OLG) in Hamburg entschieden hat, handelt es sich bei medizinischem Cannabis nicht um ein Fertig- oder Präsentationsarzneimittel im Sinne des Arzneimittelgesetzes (AMG), sondern um einen Rezepturausgangsstoff nach § 3 Ziffer 2 AMG. Genauer gesagt sind medizinische Cannabisprodukte als Pflanzen, Pflanzenteile und Pflanzenbestandteile in bearbeitetem oder unbearbeitetem Zustand anzusehen. Für den Import und Distribution der Bedrocan-Varietäten in Deutschland hat diese Entscheidung jedoch weitreichende Folgen.

Denn gemäß den Anforderungen der Arzneimittel- und Wirkstoffherstellungsverordnung (AMWHV) dürfen Arzneimittel, die keine Fertigarzneimittel sind, nur dann in Deutschland in den Verkehr gebracht werden, wenn ihre Behältnisse gesetzeskonform deklariert sind.

Laut Gesetz müssen bei der Deklarierung von Zwischenprodukten und Wirkstoffen folgende Richtlinien befolgt werden:
  • Name oder Firma und zusätzlich Anschrift des Herstellers
  • Bezeichnung oder ldentifizierungscode des Produkts,
  • Inhalt nach Gewicht
  • Chargenbezeichnung
  • Verfalldatum
  • besondere Transport- oder Lagerbedingungen
Diese Voraussetzungen erfüllen die Bedrocan-Dosen jedoch nicht. Daher ist für das Inverkehrbringen von Bedrocan eine Umetikettierung zwangsläufig erforderlich. 

Über Bedrocan

Das niederländische Unternehmen Bedrocan International B.V. mit Sitz in Veendam produziert und exportiert seit 2003 standardisiertes medizinisches Cannabis. Derzeit stellt das Unternehmen fünf verschiedene Cannabis-Sorten her. 

Bedrocan steht beim niederländischen Ministerium für Gesundheit, Gemeinwohl und Sport für den Anbau und die Produktion von medizinischen Cannabisblüten (Cannabis Flos) in pharmazeutischer Qualität unter Vertrag und verfügt über die GMP-Zertifizierung der EMA. Aktuell ist Bedrocan der größte Produzent von medizinischen Cannabisblüten für den deutschen Markt.
cannabis-verpackung3-1000
Vertrauen sie unserer erfahrung

Rechtssichere Etikettierung von Cannabis-Varietäten

Das Original-Etikett der gelb-weißen Cannabisdosen der Firma Bedrocan entspricht nicht den Richtlinien zur Deklarierung nach AMWHV und darf in der Form daher nicht in den Verkehr gebracht werden. Daher ist für das Inverkehrbringen von Bedrocan eine Umetikettierung zwangsläufig erforderlich. 
cannabis-verpackung3-1000

Wir sind für Sie da!

Haben Sie Fragen oder benötigen Sie weitere Informationen? Die PS Pharma Service GmbH steht für persönliche Betreuung durch unsere Experten und den besten Kundenservice. Melden Sie sich – wir beraten Sie gerne.
  • Telefonische Beratung

    Mo. - Fr. 8:00 - 17:00 Uhr
    +49 2159 914430
    Unlimited Videos
    1 Brand
    1 User
    rufen sie uns an
  • Informationen per E-Mail

    Service rund um die Uhr
    info@pspharmaservice.de
    Unlimited Videos
    10 GB storage
    Email support
    Schreiben sie uns

Kontakt

Logo_PS_Pharma_500_white
logo_pbpharma_white
Logo_PS_psmo_white
semdor-logo
clockarrow-rightcheckmark-circle